Präsentation der Stiftung für Atopische Dermatitis

Hotel Dieu, siege de la fondation dermatite atopiqueDie Atopische Dermatitis ist eine der häufigsten Hautkrankheiten. Sie beeinflusst signifikant die Lebensqualität von Millionen von Kindern und ihren Familien. Damit die Krankheit uns all ihre Geheimnisse preisgibt, muss noch viel Forschungsarbeit geleistet werden.

Die Gründungsmitglieder der Stiftung für Atopische Dermatitis haben beschlossen, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Ärzten, Patienten und deren Umfeld mit einer eigens der Atopischen Dermatitis gewidmeten Unternehmensstiftung noch zu vertiefen. Die Stiftung für Atopische Dermatitis ist eine Unternehmensstiftung der Laboratoires Pierre Fabre.

Eine Stiftung im Dienst der Forschung

dermatologue eczéma atopiqueForschungsteams mit Schwerpunkt Atopische Dermatitis in den Bereichen Epidemiologie, Genetik, Immunologie, Grundlagen- und klinische Forschung können, nach einer Validierung durch den Wissenschaftsrat der Stiftung, materiell von der Stiftung gefördert werden.

Eine Stiftung im Dienst der Information

dermatologie eczéma atopiqueDie Atopische Dermatitis ist weitgehend noch schlecht bekannt. Eltern, aber auch Erzieher, Ärzte sowie Gesundheitspersonal benötigen Informationen zur Krankheit selbst, zu ihren Behandlungsmöglichkeiten, ihren Auswirkungen auf das Leben der Patienten und ihrer Familien sowie zu den Möglichkeiten, wie mit der Last der atopischen Dermatitis am besten umgegangen wird. Die Stiftung trägt dazu bei, diese Information in den Fach- und Publikumsmedien zu verbreiten. 

Eine Stiftung im Dienst der Erziehung

eczema chez l enfantWie bei allen chronischen Krankheiten ist die Betreuung von Menschen mit Atopischer Dermatitis schwierig. Oft sind Kinder und Eltern entmutigt, sie verstehen nicht immer, wie man das Beste aus den erhältlichen Behandlungen ziehen kann, die ihrerseits zwar Vorteile aber auch ihre Grenzen haben. Mit Hilfe der didaktischen Therapie können Mittel gezielt eingesetzt werden, um das notwendige Wissen zu vermitteln, kostbare Kenntnisse, die dann direkt in den Alltag umgesetzt werden können.
In den derzeit schon funktionsfähigen Atopie-Schulen konnten Erfahrungen gesammelt und mithilfe der Stiftung weitergegeben werden.


 

 

Gründungsmitglieder

Logo Pierre Fabre Dermo-Cosmétique DE

Logo Pierre Fabre Médicament DE

Logo Pierre Fabre Dermatologie DE

Logo Ducray DE

Logo Avène DE

logo A-Derma DE

Logo Klorane DE

Vorstand

Collège de Professeurs
Professeur Yves De Prost
(Paris)
Professeur François Bernard Michel
(Montpellier)
Professeur Jean Revuz
(Paris)

Wissenschafticher Beirat

Professeur Carle Paul
(Hôpital Purpan - Toulouse)
Professeur Jean-François Nicolas
(Centre Hospitalier - Lyon Sud)
Professeur Jean-François Stalder
(Hôtel Dieu - Nantes)